proetcon.de > Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber pro et con Innovative Informatikanwendungen GmbH informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung bedingen. Daher empfehlen wir den Nutzern der Website, sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Die Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. "personenbezogene Daten" oder "Verarbeitung") finden Sie in Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

pro et con Innovative Informatikanwendungen GmbH
Dittesstraße 15
09126 Chemnitz

Telefon: +49 371 270951-0
Telefax: +49 371 270951-29
E-Mail: info@proetcon.de

Geschäftsführer: Dr. Uwe Kaiser, Dr. Wolfgang Bormann

Zugriffsdaten

Wir bzw. der Website-Provider (goneo Internet GmbH) erheben Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als "Server-Logfiles" auf dem Server der Website ab. Es handelt sich hierbei nicht um eine spezifische Funktion der Website. Zu den protokollierten Daten gehören Name der besuchten Website, Datum und Uhrzeit des Besuchs/der Anfrage, Aufruf-Statuscode, Menge der gesendeten Daten, "Referrer URL" (Seite, von welcher der Besucher auf die angeforderte Seite gelangte) sowie technische Daten wie Browserversion, Betriebssystemversion und IP-Adresse.

Die Grundlage der Datenverarbeitung bildet Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugsfällen). Weiterhin dienen die erhobenen Daten statistischen Auswertungen, sie werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können, also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Automatisch erfasste Daten

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert der Website-Provider jedoch standardmäßig (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website (siehe Abschnitt "Zugriffsdaten").

Umgang mit freiwillig überlassenen Kontaktdaten

Weitere personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen. Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. Kontaktformulare, E-Mail) Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und ggf. zur Klärung von Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann. Eine Weitergabe dieser Daten findet nicht ohne Ihre Einwilligung statt.

Die Verarbeitung der per Kontaktformular oder E-Mail angegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit über eine formlose Mitteilung per E-Mail widerrufen (siehe Abschnitt "Recht auf Widerruf").

Ihre Kontaktdaten verbleiben bei uns, bis Sie uns auffordern, diese zu löschen (siehe Abschnitt "Löschung von Daten"), Ihre Einwilligung zum Speichern widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Rechte des Nutzers

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben als Nutzer entsprechend Artikel 15 DSGVO das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Vervollständigung unvollständiger und Berichtigung falscher Daten (gem. Artikel 16 DSGVO) und auf die Verarbeitungseinschränkung (gem. Artikel 18 DSGVO) oder Löschung (gem. Artikel 17 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (gem. Artikel 20 DSGVO) geltend machen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Recht auf Widerruf

Sie haben gem. Artikel 7 DSGVO das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird nicht berührt.

Recht auf Widerspruch

Nutzer dieser Website können gem. Artikel 21 DSGVO von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Recht auf Beschwerde

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie gem. Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sollten Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, eine erteilte Einwilligung widerrufen wollen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse an uns: info@proetcon.de.

SSL-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, wird auf der Website eine SSL-Verschlüsselung eingesetzt. Derart verschlüsselte Verbindungen sind an dem Präfix "https://" in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar.

Daten, welche Sie zum Beispiel über die Kontaktformulare an diese Website übermitteln, können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.