10.05.2022 News

pro et con betei­ligte sich mit Vorträ­gen am 24. Workshop „Software-Reengi­nee­­ring & Evolu­tion“ (WSRE)

Physik­zen­trum Bad Honnef

Der Workshop “Software-Reengi­nee­­ring & Evolu­tion” (WSRE) ist das wichtigste, deutsch­spra­chige Forum zu den Themen Software-Moder­­ni­­sie­­rung, ‑Reengi­nee­ring und ‑Wartung. Er findet jährlich im Physik­zen­trum Bad Honnef statt. Der Workshop wird von der GI-Fachgruppe “Software-Reengi­nee­­ring” organi­siert und vereinte in diesem Jahr schon zum 24. Mal Wissen­schaft­ler und Praxis­ver­tre­ter zum Erfahrungsaustausch.

pro et con betei­ligte sich mit zwei Voträgen:

Herr Erdmen­ger konnte von einem erfolg­rei­chen COBOL-Java-Migra­­ti­on­s­­pro­­jekt bei der SüdLea­sing GmbH berich­ten, welches vor kurzem produk­tiv geschal­tet wurde:
“Jedes COBOL-Java-Migra­­ti­on­s­­pro­­jekt birgt neue Überraschungen”

In den Workshop integriert war in diesem Jahr ein Wettbe­werb um die beste studen­ti­sche Master­ar­beit. Aus einer Reihe von schrift­li­chen Bewer­bun­gen wurden die vier besten Arbei­ten ausge­wählt. Die vier Autoren konnten ihre Arbei­ten im Rahmen des WSRE-Tagungs­­­pro­­gram­­­mes vorstel­len. Als zusätz­li­che Anerken­nung werden die Vorträge in der Fachzeit­schrift „Software­­tech­­nik-Trends“ veröffentlicht.

Den Sprung unter die letzten Vier schaffte auch die Master­ar­beit von Felix Graßler, die von pro et con betreut wurde. Er stellte diese im Rahmen des WSRE-Tagungs­­­pro­­gramms unter folgen­dem Titel vor:
“Automa­ti­sierte Migration von Legacy-Dateien in relatio­nale Datenbanken”

Wir gratu­lie­ren Herrn Graßler zu diesem schönen Erfolg und freuen uns, ihn nach Beendi­gung seines Master-Studi­ums als Mitar­bei­ter in unserer Firma begrü­ßen zu können.