13.10.2011 News

COMPU­­TER­­WO­CHE-Artikel von Geschäfts­füh­rer Dr. Kaiser über werkzeug­gestützte Programm­kon­ver­tie­rung erschienen

COMPU­TER­WO­CHE, Ausgabe 40 vom 04.10.2011, Seite 33:

“Wege aus der Legacy-Falle”

pro et con-Geschäfts­­­füh­­rer Dr. Kaiser und Andreas Zilch von der Exper­ton Group erläu­tern den Einsatz eines Software-Werkzeugs (Trans­la­tors) zur automa­ti­schen Konver­tie­rung von histo­ri­schen in moderne Program­mier­spra­chen. Das ARNO-Projekt bei Amadeus Germany wird als Beispiel für eine erfolg­rei­che Programm­kon­ver­tie­rung von SPL nach C++ unter Nutzung eines solchen Werkzeugs beschrieben.

Der vollstän­dige Artikel: “Wege aus der Legacy-Falle”